0941 92049-0  |    info@cs-concept.de

Frei- und Verkehrsanlagen des Nichtoperativen Zentrums II (Klinikum der Universität Erlangen)

EGL Entwicklung und Gestaltung von Landschaft GmbH

2011 wurden die Landschaftsbauarbeiten mit Verkehrsanlagen des Nichtoperativen Zentrums des Klinikums der Universität Erlangen fertiggestellt. Planung und Durchführung dieser Arbeiten übernahm unser Kunde EGL Entwicklung und Gestaltung von Landschaft GmbH im Auftrag des Staatlichen Bauamts Erlangen - Nürnberg. Mit über 14000 m² Nutzfläche wurden hier vier Kliniken - die Medizinische Klinik 3, die Medizinische Klinik 4, die Nuklearmedizinische Klinik sowie die Dermatologische Klinik zu einem "Internistischen Medizinzentrum" zusammengefasst und an das weiter ausgebaute unterirdische Ver- und Entsorgungssystem angeschlossen.

Projektbeschreibung

Die Planung der Freianlagen führt den Gestaltungskontext aus dem 1. Bauabschnitt fort.

Der ostseitige Eingangsbereich mit Magistrale sowie der anschließende Platzbereich (Piazetta) werden durch die Neubauten stark architektonisch geprägt und sind dementsprechend intensiv und repräsentativ gestaltet. Baumreihen, ein Baumplatz sowie eine Holzterrasse vor dem Personalrestaurant unterstreichen als wesentliche Freiraumelemente diesen Charakter. Die gesamte Piazetta einschließlich Zufahrt zum Hörsaalgebäude liegt auf der Tiefgarage und ist als intensiv begrünte Dachfläche ausgeführt.

Im Gegensatz dazu lassen sich im Westen durch die parkseitige Orientierung der Gebäudefinger extensive Wiesenflächen und Baumgruppen dicht an das Gebäude heranholen. Im Rahmen der Ausgleichsmaßnahmen sollen die Wiesenflächen langfristig in wertvolle Sandmagerrasen umgewandelt werden. Somit entsteht zwischen Schlossgarten und Schwabachaue ein verbindender Grünzug.

Der Patientengarten aus dem 1. BA und die Patiententerrasse im Norden bilden einen Übergang zwischen Gebäude und Parkbereich. Durch die Öffnung zum Park und die Einbindung in das öffentliche Wegenetz können diese Freianlagen auch von der Allgemeinheit genutzt werden.

Die Tiefhöfe belichten die unterirdischen Bauteile. Wie im 1. BA schaffen immergrüne, lichte Gehölze einen ruhigen, meditativen Charakter. Sämtliche Dachflächen sind extensiv begrünt, soweit sie nicht von technischen Aufbauten beansprucht werden. Die Dachbegrünung ist ein wichtiger Bestandteil der Ausgleichsmaßnahmen.

Zur Erschließung der Tiefgarage wurden die notwendigen Zu- und Abfahrten einschließlich Entwässerungseinrichtungen sowie begleitende Fußwege mit angrenzenden Grünflächen erstellt. Die Erschließung erfolgt über eine Stichstraße, welche die Palmsanlage über die Zufahrt zum Franz-Penzoldt-Zentrum mit der Schwabachanlage verbindet.

 

Case Study EGL Ansicht 1
Case Study EGL Ansicht 2
Case Study EGL Ansicht 3
Case Study EGL NOZ Lageplan

© Fotos: EGL Entwicklung und Gestaltung von Landschaft GmbH

 

Case Study EGL Logo

Über das Planungsbüro

Das Büro EGL - Entwicklung und Gestaltung von Landschaft - wurde 1969 in Kassel von Professor Günther Grzimek, Arnim Koch und Jan Michael Runge gegründet. Eins der inzwischen 7 Büros befindet sich in Landshut.

Die Tätigkeitsbereiche des Büros umfassen alle Planungsaufgaben und Leistungsphasen der Freianlagen-, Grünordnungs-, Landschafts- und Stadtplanung sowie der dazu gehörenden Beratung und Dienstleistungen.

Mehr Infos unter www.egl-plan.de

Downloads und Links

Support Teamviewer Zugang

Auf Anforderung unseres Supports klicken Sie bitte hier um den TeamViewer zu öffnen

Download

Allplan System Test

Testen Sie mit diesem kleinen Programm, ob Ihr aktueller Rechner die Systemvoraussetzungen für die Allplan CAD-Software erfüllt.

Download

Systemvoraussetzungen

Lesen Sie die Systemvoraussetzungen für die Allplan CAD Software und erfahren Sie, ob Ihr Rechner fit ist für die neue Allplanversion.

Download

Grafikkarten Empfehlungen

Sie suchen nach einer neuen Grafikkarte, die Allplan getestet und empfohlen ist? Hier finden Sie Ihre individuelle Lösung.

Download

Plotter Empfehlungen

Auf der Suche nach einem Großformatdrucker, der mit Allplan kompatibel ist? Hier finden Sie Ihre individuelle Lösung.

Download

Allplan Connect

Allplan Connect ist das internationale Serviceportal für Allplan Anwender. Technischer Support, Download-Bibliotheken, Anwenderforum, E-Learning und weiterer Premium Content erwarten Sie!

Download

Allplan Serviceplus

Als Serviceplus Kunde haben Sie viele Vorteile: Sie arbeiten stets mit der aktuellsten Allplan Version und haben Zugang zum kompetenten Allplan Anwendersupport.

Download

Allplan Exchange

Das neue digitale Planmanagement Allplan Exchange ermöglicht es alle in Allplan erzeugten Pläne in verschiedenen Ausgabeformaten zu speichern, zu archivieren und über den Webservice an andere Projektbeteiligte zu versenden.

Download

Allplan CAD/AVA Demo

Testen Sie kostenlos die aktuelle Version Allplan Architektur oder Allplan Ingenieurbau!

Download

Ihr Kontakt zu uns

KONTAKT - REGENSBURG

cs concept GmbH
Prüfeninger Schloßstraße 2a
93051 Regensburg

Tel: 0941 92049-0
Fax: 0941 92049-50
info@cs-concept.de


KONTAKT - MÜNCHEN

cs concept GmbH
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München

Tel: 089 1792634-88
Fax: 089 1792634-85
info@cs-concept.de

 

KONTAKT - NÜRNBERG

cs concept GmbH
Zeltnerstr. 3
90443 Nürnberg

Tel: 0911 8819-7345
Fax: 0941 92049-50
info@cs-concept.de


FRAGEN ZU VERANSTALTUNGEN

Ihre Fragen zu unseren Veranstaltungen beantworten wir Ihnen gerne persönlich!

Telefon: 0941 92049-0